Upcycle your Shirt

„Meine Freundin war in London und alles, was sie mir mitbrachte, war dieses lausige T-Shirt.“

In Null Komma Nichts ist aus einem alten, ollen und langweiligen T-Shirt ein individuelles Oberteil geschneidert. Man muss noch nicht mal besonders gut nähen, dafür schneiden können. Mit der Nähmaschine hat man in einer knappen halben Stunde ein neues Teil im Kleiderschrank.

Man nehme:

  • Altes T-Shirt
  • Spitzentischdecke (hat Mutti bestimmt noch in irgendeiner Kiste auf dem Dachboden in Massen vorrätig)

Und los geht´s:

Zunächst müssen die Ärmel dran glauben. Am besten außerhalb der Naht sauber schneiden, dann spart man sich danach das Abnähen.

Foto 5

Jetzt ordentlich die vordere von der hinteren Seite trennen. Dazu einen Nahtauftrenner oder eine kleine Nagelschere nehmen. Nicht einfach wild drauf losschneiden, damit die Teile getrennt werden. Das alte Rückenteil dient gleich als Vorlage für das neue.

Das alte Rückenteil auf der Spitzentischdecke (Stecknadeln bieten sich an) befestigen und die Umrisse abzeichnen. Ruhig großzügig sein – ein Zentimeter Nahtzugabe ist wichtig, damit das neue Shirt danach auch passt.

Wer Rückenausschnitte mag, zieht den Kragenbogen tiefer. Jetzt dem Umriss nach schneiden und danach den Ausschnitt abnähen, damit die Spitze nicht ausfranst, wenn man das Oberteil zwei Mal getragen hat.

Nun werden die Vorderseite vom T-Shirt und der Schnitt auf der Spitzendecke auf links übereinander legen und die Seiten zusammennähen.

Und fertig ist das neue Lieblingsteil.

Foto 1-1 Foto 2-1 Foto 3-1

Bilder, Text und T-Shirt: Coline Erdmann

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Upcycle your Shirt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s