DIY: Bilder übertragen

Photo geschossen, das am besten auf einer Leinwand aufgehoben wäre? Nichts leichter, als das: Einfach Bild bei gängigen Anbietern online hochladen und warten. Oder, oder, einfach selber machen. Das bietet sich vor allem dann an, wenn das Bild auf speziellere Untergründe soll, wie in diesem Beispiel auf die Rückseite einer Holzbürste.

Das braucht man:

  • Leim
  • Bild
  • Untergrund

Obacht:

  • Als Ausdruck eignen sich am besten Laserausdrucke. Alles andere verläuft.
  • Der Untergrund muss fettfrei und sauber sein. Also die Holztafel oder Leinwand oder was auch immer es sein soll, vorher kurz säubern.
  • Man kann spezielle Phototransfermittel käuflich erwerben. Am Ende des Tages handelt es sich dabei auch einfach nur um Leim.

So geht´s:

Foto 2

Untergrund und Bildvorderseite satt mit Leim bestreichen.

Foto 3

Kleber mindestens 1,5 Stunden trocknen lassen.

Foto 4

Papier und Kleber mit feuchten Schwamm vorsichtig abreiben. Kommt das Bild hinterher, war die Zeit zum Trocknen zu kurz.

Foto 5

Zum Schluss mit einer dünnen Schicht Leim versiegeln.

Bilder, Text und Phototransfer: Coline Erdmann
Advertisements

2 Gedanken zu “DIY: Bilder übertragen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s