Doggybag

Wie der Herr, so´s Gescherr – sagt man so schön. Da mit der Vierbeiner immer an der Seite ist, fertigt man sich einfach einen Hunde-, äh Hipsterbeutel an.

Alles, was man dazu benötigt, ist:

  • Beutel
  • Klebefolie
  • Textilfarbe (Spray)
  • Hund

Bild: Anja Brenn

So geht´s:

Vorlage auf Klebefolie auftragen und die Konturen ausschneiden. Den Scherenschnitt auf den Beutel kleben und dann mit der Textilfarbe ausmalen bzw. besprühen.

Wer auslaufende Farben haben möchte, nimmt keine Klebefolie, sondern legt einfach Papier auf den Beutel und sprüht los.

Achtung: Am besten eine alte Zeitungsseite glatt in den Beutel legen, damit die Farbe nicht auf der anderen Seite durchdrückt.

PS.: frollein wundertsich demnächst auch auf Dawanda.

Bild: Anja Brenn | Beutel: Coline Erdmann | Hund: Tahina-Krümel vom Teufelseck
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s