Mango-Ananas-Rosmarin-Relish

 

Das kommt rein

Zutaten für 4 Gläser à etwa. 300 – 400 ml

  • 700 Gramm geputztes Ananasfruchtfleisch
  • 500 Gramm Mangofruchtfleisch
  • 700 Gramm Zwiebeln
  • 20 Gramm scharfes Senfpulver (wahlweise 2 – 3 Teelöffel Chili)
  • 250 Milliliter Apfelessig
  • 1 großer Zweig Rosmarin
  • 1 Limette
  • 350 Gramm brauner Zucker
  • 1 EL Meersalz

So geht`s

Vorbereitung

  1. Das Fruchtfleisch der Ananas und Mango fein würfeln.
  2. Die Zwiebeln schälen und fein hacken, so dass 500 Gramm verarbeitet werden können.
  3. Senf- bzw. Chilipulver und Essig verrühren.
  4. Rosmarin abspülen, die Nadeln abzupfen und fein hacken.
  5. Limette heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen.

Anne_Relish

Heiße Phase

Jetzt kommen alle Zutaten in einen großen Topf und werden aufgekocht. Die Mischung etwa dreißig bis vierzig Minuten kochen lassen, bis das Relish schön eingedickt ist, dabei viel rühren, damit nichts anbrennt.

Abkühlung

Sofort heiß in saubere und heiß ausgespülte Schraubgläser füllen. Die Gläser anschließend auf den Kopf stellen und abkühlen lassen. Schön sieht es aus, wenn noch ein paar kurze Rosmarinzweige mit in die Gläser gegeben werden. Rosmarinzweige dafür in den letzten 5 Minuten mitkochen lassen, damit alle Keime abgetötet werden und das Relish nicht so schnell verdirbt.

Anne_Relish2

Auf den Tisch

Das Relish schmeckt zu Steaks, Fondue oder Huhn. Geschlossen, kühl und dunkel gelagert ist das Relish etwa drei Monate haltbar. Wenn das Glas geöffnet wurde, sollte man den Rest im Kühlschrank lagern und innerhalb von zwei Wochen aufbrauchen.

Text und Bild: Anne Hönig
Advertisements

Ein Gedanke zu “Mango-Ananas-Rosmarin-Relish

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s